• Willkommen in der IRG

  • Nächster Feiertag

  • Ansprache zur Pogrommnacht aus 1946

25.
October
2018

Veranstaltungen zum Jahrestag der Pogromnacht

Gedenkdemonstration
Donnerstag, 8. November 2018,
18:30 Uhr Ariowitsch-Haus

Gedenken an die Pogromnacht
Freitag, dem 9. November 2018, um 9:30 Uhr
an der Gedenkstätte in der Gottscchedstraße



18.
October
2018

Kartenverkauf Chanukkafest

Das Chanukkafest wird am 4. und 5. Dezember im Ariowitsch-Haus gefeiert. Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr, Einlass 17:30 Uhr. Kartenverkauf findet im Gemeindebüro, Löhrstrasse 10, vom 29.10.-21.11. montags und mittwochs statt.
Eintritt für Erwachsene (Gemeindemitglieder) - 10€, für Kinder bis 13 J - kostenlos, für Gäste - 15€.


12.
September
2018

Verdienstorden für Ehrenmitglied Rolf Isaacsohn

Am Dienstag erhielt Rolf Isaacsohn, Ehrenmitglied der Israelitischen Religionsgemeinde zu Leipzig und Zeitzeuge, den Verdienstorden des Freistaates Sachsen von Ministerpräsident Michael Kretzschmer verliehen, weil er sich „mit bewundernswertem Engagement um Sachsen und die Menschen, die hier leben, verdient gemacht haben.“



Das Sommer Day Camp war ein voller Erfolg!

Nur 3 Tage, dafür vollgepackt mit Spaß, Spielen und Ausflügen!


Die neuen Kalender sind da

Die jüdischen Wandkalender für das Jahr 5779 (2018-2019) können ab sofort in der Gemeindeverwaltung für 3€ erworben werden.


Koscher-Laden

Um die Versorgung mit koscheren Lebensmitteln kümmert sich unser Laden im Erdgeschoß der Löhrstr. 10. Matza, Humus, Wein und noch vieles mehr.


Kunstunterricht für Kinder

Der professionelle Maler und erfahrene Lehrer Efim Kerzhner unterrichtet spielerisch und fantasievoll Kinder verschiedener Altersgrupper.


Spenden

Wenn Sie das unsere Gemeinde unterstützen möchten, spenden Sie bitte. Im Feld Verwendungszweck können sie gern einen Spezifischen Zweck Ihrer Spende angeben. Die Spenden sind steuerlich abzugsfähig (§ 10b EStG)


Juden in Leipzig – ein historischer Überblick

Die neuzeitliche Tradition jüdischen Lebens in Leipzig beginnt mit dem Jahr 1710 und einem Schutzbrief des Kurfürsten August des Starken für den jüdischen Kaufmann Gerd Levi aus Hamburg. Ein historischer Überblick.

GEMEINDE

Die Israelitische Religionsgemeinde und das Leben der Juden in Leipzig blicken auf eine lange Tradition, aber auch auf eine aktive Gegenwart. Das gesamteganze Spektrum religiöser Tätigkeit in der IRG Leipzig umfasst: hier finden täglich Gottesdienste statt, wir feiern zusammen jüdische Feste, Bar- und Bat Mizwa Feiern und Hochzeiten.

Für unsere vielfältigen sozialen Veranstaltungen ist unser Partner das Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch-Haus e.V, mit seinen zahlreichen Vorträgen, Konzerten und Kursen für alle Interessierte.

Neben einer jüdischen Kindergartengruppe gibt es ein aktives Jugendprogramm und einen Jugendclub, Malunterricht für Kinder und Klubs für Gemeindemitglieder aller Altersgruppen.

SCHALOM

Die Jüdische Gemeinde Leipzig stellt sich vor.

Herzlich Willkommen auf der neuen Webseite der Israelitischen Religionsgemeinde zu Leipzig! Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über vergangene und kommende Veranstaltungen, unsere Institutionen und Angebote. 

Unsere Gemeinde führt ein reiches soziales, religiöses und kulturelles Leben, werden Sie ein Teil davon!